Was wir heute noch von der mittelalterlichen Ernährung lernen können

Im Mittelalter waren schätzungsweise 90% der Gesamtbevölkerung einfache Bauern. Diese waren durch harte Arbeit und die landwirtschaftliche Tätigkeit auf das Überleben angewiesen. Eine derartige kulinarische Entfaltung wie in der heutigen Zeit ist im Mittelalter undenkbar gewesen. Ernährung einer Bauernfamilie im Mittelalter Eine typische Mahlzeit einer Bauernfamilie bestand in der Regel aus Wasser und stark verdünntem … WeiterlesenWas wir heute noch von der mittelalterlichen Ernährung lernen können

Ernährung mit künstlichen Darmausgang – Was darf ich essen?

Gesundheit ist unser höchstes Gut, doch manchmal ist ein künstlicher Darmausgang als medizinische Maßnahme unumgänglich. Wenn Du Dich zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigst, hast Du vermutlich Bedenken, dass sich Dein Alltag dadurch gravierend verändern wird und Du in vielen Bereichen eingeschränkt sein wirst. Das ist zum Großteil unbegründet. Unter anderem tauchen sicher verschiedene … WeiterlesenErnährung mit künstlichen Darmausgang – Was darf ich essen?

Warum Briefmarken-Sammeln so heilsam sein kann

Der folgende Beitrag verrät dir, weshalb das systematische Horten von Gütern für viele Menschen schon seit Anbeginn der Zeit positive gesundheitliche Auswirkungen hatte. Die Geschichte des Sammelns Eine Menschheit, welche nicht den Drang verspürt, möglichst viele wertvolle Güter einer oder mehrerer Kategorien zu besitzen, gab es in facto nie. Zwar unterschieden sich die Prioritäten unterschiedlicher … WeiterlesenWarum Briefmarken-Sammeln so heilsam sein kann

Ist Neurodermitis erblich?

Wie ich seit der fünften Klasse aus dem Biologieunterricht weiß, ist die Vererbung dafür verantwortlich, dass Kinder ihren Eltern und Großeltern ähneln. Menschen verfügen bekanntermaßen über 46 Chromosomen. Bei der Zeugung werden die väterlichen und mütterlichen Chromosomen „gemischt“ und verschiedene Eigenschaften an das Kind weitergegeben. Es gehört zum Allgemeinwissen, dass zum Beispiel Augenfarbe oder Größe … WeiterlesenIst Neurodermitis erblich?

Schilddrüsen-Diät – Meine Erfahrungen nach 28 Tage

Schilddruesendiaet

Bis vor wenigen Wochen hätten mein Mann und ich nie geglaubt, wie großen Einfluss die Ernährung auf unser Leben hat. Doch dann machten wir eine 28-Tage-Schilddrüsen-Diät. Wie wir zur Schilddrüsen-Diät kamen Alles fing mit einem Weihnachtsgeschenk an. Meine Tochter schenkte mir das Buch der amerikanischen Ärztin Amy Myers „Die Schilddrüsen-Revolution: Das ganzheitliche Selbsthilfeprogramm bei Hashimoto, … WeiterlesenSchilddrüsen-Diät – Meine Erfahrungen nach 28 Tage

Wechseljahre: Symptome, Beschwerden, Hilfe

Wechseljahre

Was sind die Wechseljahre? Unter „Wechseljahre“ oder „Menopause“ versteht man einen Zeitraum im Leben eines Menschen, meist etwa ab dem 45. Lebensjahr für 10-15 Jahre, in dem die Sexualhormone Östrogen und Progesteron im Körper nachlassen. Im Laufe dieser Zeit stellt sich der weibliche Zyklus ein, es findet kein Eisprung mehr statt. Während manche Frauen in … WeiterlesenWechseljahre: Symptome, Beschwerden, Hilfe

Bockshornklee-Kapseln bei Progesteronmangel

Aktivierter Bockshornklee bei Östrogendominanz

Im Zusammenhang mit einer Steigerung der Milchbildung beim Stillen wurde ich kürzlich auf einen interessanten Lieferanten von Phytohormonen aufmerksam: Bockshornkleesamen. Wenn diese Pflanze die Hormone einer stillenden Frau beeinflussen kann, kann dann aktivierter Bockshornklee auch bei Progesteronmanel oder Östrogendominanz weiterhelfen? Was ist Bockshornklee? Bockshornklee ist eine Pflanze aus der Familie der Schmetterlingsblütler und ist damit … WeiterlesenBockshornklee-Kapseln bei Progesteronmangel

Chronische Krankheiten: Warum ist die Medizin so hilflos?

chronische Krankheiten

In der Schule war ich ein großer Fan des Unterrichtsfachs Biologie. Vor allem die neuesten Erkenntnisse in der Genforschung und in der Medizin fand ich irre spannend. Damals dachte ich, man könne mittlerweile fast alle Krankheiten wissenschaftlich erklären und die meisten auch heilen. Mehr als zehn Jahre später weiß ich, dass dieser Gedanke wirklich töricht … WeiterlesenChronische Krankheiten: Warum ist die Medizin so hilflos?

Geistiges Heilen: Meine Erfahrungen

Den ersten Kontakt zum Geistigen Heilen hatte ich bereits vor mehr als einem Jahr, in meiner Erfahrung mit dem Soul Healing. Vor einigen Wochen war ich dann bei einer geistigen Wirbelsäulenaufrichtung. Beide Methoden konnten mich nicht von meinen chronischen Schmerzen befreien, doch jedes Mal konnte ich deutlich spüren, dass da etwas passierte. Also beschloss ich, … WeiterlesenGeistiges Heilen: Meine Erfahrungen

Der Lust-Knick: Wie die Pille das Sexualleben der Frau beeinträchtigt

Was würdest Du anders machen in Deinem Leben? Diese Frage wurde mir vor kurzem gestellt und mir fiel nicht viel ein – außer: Ich würde niemals die Anti-Baby-Pille einnehmen. Denn obwohl meine Mama mir immer gesagt hat, dass das keine gute Idee ist, wurde mir erst viel zu spät klar, welche gravierenden Auswirkungen die Pille … WeiterlesenDer Lust-Knick: Wie die Pille das Sexualleben der Frau beeinträchtigt